Veeam erhöht die Preise zum 1. April 2021 um bis zu 6,7%

Stand: Freitag, 10.12.2021 14:31 Uhr
Leider kein Aprilscherz: Im Zuge des Releases der neuen Produktversionen zieht der Hersteller die Preise an. Kunden, die jetzt schnell handeln können Ihre Einkäufe noch bis zum 31. März um 12 Uhr zum alten Preis tätigen. Erfahren Sie in diesem Artikel alles Wissenswerte zur Umstellung.
Veeam bringt im Laufe des Quartals verschiedene neue Produktversionen mit deutlich erweitertem Funktionsumfang auf den Markt:
  • Veeam Backup & Replication v11
  • Veeam Backup for Microsoft Azure v2
  • Veeam Backup for AWS v3
  • Veeam Backup for Microsoft Office 365 v5
  • Veeam Service Provider Console v5
  • Veeam Disaster Recovery Orchestrator v4
Der Hersteller passt daher zum 1. April 2021 die Preise an den gesteigerten Mehrwert seiner Plattform an. Laut Herstellerangaben steigen die Preise für Abonnement- und unbefristete Lizenzen daher um bis zu 6,7%.

Unser Tipp:

Kaufen oder verlängern Sie Ihre Veeam-Produkte noch bis zum März um 12 Uhr zum alten Preis und nutzen Sie die damit verbundenen Einsparpotenziale.

Jetzt Kunde werden

Schnelle Angebotserstellung, Lizenzberatung, Key-Vorab-Service, Zahlung auf Rechnung – melden Sie sich noch heute an und erleben Sie Service, der Sie überzeugen wird!

Wir sind für Sie da!

Montag – Freitag | 08:30 – 17:30 Uhr